Alle sieben Wellen

nach dem Roman von Daniel Glattauer
für die Bühne eingerichtet von Ulrike Zemme

Sie kennen Emmi Rothner und Leo Leike? Dann haben Sie wahrscheinlich GUT GEGEN NORDWIND bereits gesehen oder gelesen, jene ungewöhnliche Liebesgeschichte, in der sich zwei Menschen, die einander nie gesehen haben, per E-Mail rettungslos ineinander verlieben – allerdings ohne Happy End.
In ALLE SIEBEN WELLEN ist Leo nach knapp einem Jahr wieder aus Boston zurückgekehrt. Sofort nimmt die Email-Beziehung zwischen Emmi und Leo wieder Fahrt auf und die gegenseitige Neugier aufeinander und auf eine Begegnung in der wirklichen Welt ist nicht kleiner geworden. Aber die Voraussetzungen sind nun anders: Leo ist mittlerweile liiert und Emmi ist immer noch verheiratet. Doch wenn einmal sechs Wellen ans Ufer geschwappt sind, dann kommt die siebte. Und die ist immer für eine Überraschung gut.

Der rasante, hochkomische, spritzige und charmante Liebesdialog geht weiter.

Es spielen:

Birgit Becker und Raimund Becker-Wurzwallner

Premiere:
03.12.2016, 19:30 Uhr

weitere Vorstellungen:

09.12., 10.12., 17.12, 18.12.,
12.01., 13.01., 20.01., 21.01.,
10.02., 17.02., 18.02.
jeweils 19:30 Uhr

sowie 11.12., 16:00 Uhr

alle Vorstellungen in der Kulturbäckerei,

Dorette-von-Stern-Straße 2, 21337 Lüneburg

Kartenvorverkauf:
LZ-Konzertkasse, Am Sande 17, Tel: 04131 / 740444, Email: tickets@landeszeitung.de
Restkarten an der Abendkasse